British Airways wird demnach zu einer Strafe von 104 Millionen € verdonnert. Den grössten Brocken, 339,5 Millionen €, fasst Air France-KLM aus, berichtet Les Monde.

Les Echos hatte zuvor von nur 250 Millionen € Strafe für Air France-KLM berichtet. Die französische Airline hat im abgelaufenen Geschäftsjahr (per Ende März) den Verlust auf knapp 1,6 Milliarden € verdoppelt .Recht so, Verbraucher und Unternehmen abzocken, muss bestraft werden!